SWEEPING DEATH geben uns die ehre

SWEEPING DEATH
Herkunft: (GER)
Wurzeln: Fates Warning, Psychotic Waltz

Check: Website
Check: Facebook
Check: YouTube

SWEEPING DEATHsind aus der Musiklandschaft schon lange nicht mehr wegzudenken. 2012 als Coverband mit dem Drang zum gemeinsamen musizieren begonnen, gestaltete sich schnell eine feste Besetzung. Und das diese Entscheidung genau richtig war, das zeigen die bisherigen Stationen der Band: über 40 Konzerte in Eigenregie alleine in 2017, Supportact für Band wie Sepultura, Evil Invaders, Dust Bolt oder Destruction – und nun selbst eine Szenegröße. Der Metal Hammer bezeichnete SWEEPING DEATH 2017 als „Die Helden von Morgen“ und das Guitar Magazine meint: „Die Scheibe [Anm.: CD Astoria] ist musikalisch nicht weniger als ein unfassbar starker Release!“ Und sowas darf man ruhig mal als Referenz bezeichnen Herrschaften.

2018 folgten dann 35 Konzerte, darunter  eine Tour mit Night Demon (USA), Skull Fist (CAN) und Striker (CAN) und auch in 2019 sind jetzt schon 13 Konzerte bestätigt. 

Das Burgbrand wird jetzt Nr. 14 auf der Liste der Band – und wir sind megastolz, die Jungs bei uns zu haben.

Bandpic (c) by Fotograf. Michael Poganiatz