Warm Up 2019

DIE WARM UP-SHOWS 2019

DER SOMMER WIRD HEISS


Wir haben die letzten Wochen für euch daran gewerkelt, eine kleine WarmUp-Tour zu organisieren. Hier bekommt ihr einen kleinen Vorgeschmack auf das, was euch auf der Burgruine erwartet.

08. JUNI 2019
REGENSBURG
Alte Mälzerei (Underground)


FALLING MEAT

ABYZZ
THIRTEEN WARS
+ Local Support

Einlass: 19 Uhr · Stage: 20 Uhr
Eintritt: 10 Euro

Tickets an der Abendkasse

22. JUNI 2019
POTSDAM
Alternatives Kulturzentrum Archiv


FALLING MEAT

BETALMAND
INTO THE VOID

Einlass: 19 Uhr · Stage: 20 Uhr

Tickets an der Abendkasse

29. JUNI 2019
ERFURT
Club From Hell


FALLING MEAT

TORTURIZED
DEMONDRIVER

Einlass: 19 Uhr · Stage: 20 Uhr
Eintritt: 10 Euro

Tickets an der Abendkasse

DIE BANDS

BETALMAND


Location: Germany
Stil: Old School Death Metal
Wurzeln: Dismember, Bolt Thrower

Der Death Metal-Panzer BETALMAND rollt mit rasselnden Ketten und sägenden Gitarren durch´s Land und hinterlässt seit dem Debutalbum aus dem Jahre 2017 nichts als verbrannten Fußboden auf den Bühnen dieser und den Nachbarrepubliken. Vorwiegend im mittleren Tempo gehalten ballern sich die fünf gnadenlos geilen Musiker (…und eine Musikerin) mit sägenden Gitarren, wie man es von den ollen Schweden kennt, in die Gehörgänge der Zuhörer. Eine Augen- und Ohrenweite möchte man sagen.

In Potsdam, der Heimat der Band, wird gezeigt, was man drauf hat. Heimspiel sozusagen.

Gigdate: 22.06.2019, Potsdam (Archiv)

FALLING MEAT


Location: Germany
Stil: Old School Death Metal
Wurzeln: At the Gates, Gorguts, Gojira

Progressivität und Brutalität, dessen haben sich die vier Mitglieder von FALLING MEAT aus Arnstadt/Weimar angenommen. Seit 2012 erschaffen sie Ihren eigenen Death Metal unter Einfluss von Bands wie Gojira, At The Gates, In Flames und Gorguts. Sie teilten bereits mit den Szenegrößen „ ILLDISPOSED“, „CANNABIS CORPSE“, „DISBELIEF“, „DESERTED FEAR“ und überzeugten schon auf so mancher Bühne, regional sowie überregional, mit Ihrer Komplexität und infernaler Energie. Sobald FALLING MEAT die Bühne erklimmen, wird es dunkel. Sehr dunkel. Und das ist nicht nur der eindrucksvollen Status des Sängers geschuldet.

Gigdate:
08.06.2019, Regensburg (Alte Mälzerei)
22.06.2019, Potsdam (Archiv)
29.06.2019, Erfurt (Club From Hell)

INTO THE VOID


Location: Germany
Stil: Doom Metal / Sludge
Wurzeln: Into the fucking Void. Punkt.

Kein Stillstand auf der Bühne. Man möchte meinen, INTO THE VOID wollen das soeben aufgebaute Equipment wieder abreißen und kaputtschlagen. Die Band vereint Elemente des Sludge, des Metal und des Hardcore in einem Gebräu aus Bewegungswut und Frustabbau der allerbesten Sorte. Wäre Freud noch am Leben, würde er die Konzerte der Jungs aus Thüringen definitiv auf´s Rezept kritzeln. Hier kann man nicht still stehen bleiben und zuhören. Hier wird man mitgezogen von kreischenden Gitarren und brüllendem Gesang mit einer Portion verprügeltem Schlagzeug. Prädikat: Geniale Mischung.

Gigdate: 22.06.2019, Potsdam (Archiv)

DEMONDRIVER


Location: Germany
Stil: Teutonic Heavy Metal
Wurzeln: Judas Priest, Accept, Iron Maiden

Rob Halford hätte seinen Meister gefunden, wenn er nicht schon selber einer wäre. DEMONDRIVER haben sich in ihrer Bandgeschichte nie was vormachen lassen und entgegen mancher Widrigkeit ihren eigenen Stil, dem Teutonic Heavy Metal, stets gehuldigt. Hier werden die klassischen Elemente des Heavy Metal mit der durch Mark und Bein wammernden Stimme des Frontbrüllers Iceman kombiniert und das zu einer Mischung, die man wohl so kein zweites Mal finden wird. Also ran an die Buletten und Löffel geputzt. DEMONDRIVER zocken für euch.

Gigdate: 29.06.2019, Erfurt (Club From Hell)

ABYZZ


Location: Germany
Stil: Death Metal
Wurzeln: Obituary, At the Gates, Kataklysm

25 Jahre. Und nicht einen Ton leiser. ABYZZ aus dem herrlichen Thüringen machen sich in die Spur, den Bayern das fürchten zu leeren. Im Handgepäck haben sie eingängig-melodischen und dennoch brutalen Death Metal, der die Nackenmuskulatur wie von selbst zum rotieren bringt. ABYZZ vereinen den Spund der Schweden genauso wie die typischen Florida-Tonspuren.

Übrigens: Am 22.08.2019 feiert die Band ihr 25-jähriges Bandbestehen auf dem Burgbrand Open Air. Hut ab und hinkommen.

Gigdate: 08.06.2019, Regensburg (Alte Mälzerei)

TORTURIZED


Location: Germany
Stil: Brutal-/Technical Death Metal
Wurzeln: Suffocation, Cryptopsy, Dying Fetus

Hohohier Herrschaften, das wird was werden. Rasant wie ein D-Zug, Schmerzhaft wie Zahnschmerzen und brutal as fuck. TORTURIZED spielen auf zum Tanz. Und die Instrumente werden präzise gestimmt sein. TORTIRIZED gehen von der ersten Sekunde an pausenlos nach vorne und erzeugen dabei einen Druck, der einem die Augäpfel im Schädel ploppen lässt. Ihr werdet sehen. Das wird der Oberhammer.

Gigdate: 29.06.2019, Erfurt (Club From Hell)

THIRTEEN WARS


Location: Germany
Stil: Dirty Thrash´n´Death
Wurzeln: Kreator, Slayer, Death Angel

„Du liebes Lieschen“ hätte da meine Großmutter vom Stapel gelassen, hätte sie THIRTEEN WARS gehört. Rau. Rotzig. Schnell. Aggressiv. So, wie man sich das vorstellt. Moshpitgarantie, soviel ist mal sicher. Und das alles (eventuell) mit neuem Trommel hinter den Töpfen. Mal sehen, ob der Junge das Tempo halten kann. THIRTEEN WARS machen definitiv keine Gefangenen und es ist schwierig, den eigenen Stil dieser Band wiederzugeben. Am besten, ihr kommt und zieht euch diese geile Truppe persönlich rein. Ihr werdet es nicht bereuen.

Gigdate: 08.06.2019, Regensburg (Alte Mälzerei)